Stuff4U: The Naked Lace Company

Da es momentan mal wieder nix interessantes gibt, worüber man bloggen könnte (einen Post darüber, dass ich mir meine geliebten Haare abschneiden lies wollte ich jetzt nicht unbedingt verfassen XD hust), dachte ich mir, ich könnte mal wieder einen Stuff4U-Post zu verfassen!

Eigentlich hätte ich am Sonntag auch den ersten Bunte-Blogger-Post schreiben sollen, aber ich kam einfach noch nicht dazu. Darauf darf man sich dann diesen Sonntag freuen. (:


Ich hab mal wieder nen tollen Shop gefunden. (:

Vor einigen Posts habe ich mal nen Kommentar bekommen, wieso ich denn nen Shop vorstelle, wenn ich überhaupt nicht dort bestellt habe. Das wäre ja "unsinnig". Nun, erstens habe ich nicht so viel Kohle, dass ich zu jedem Post irgendwas bestellen könnte. xD Und zweitens ... mir doch egal. :D Je unsinniger desto besser!

Von daher: TADAA! :D The Naked Lace Company - Ein kleiner Onlineshop aus GB.
Der Shop ist nicht sonderlich riesig - damit meine ich, dass die Auswahl einen nicht aus den Socken haut. :D Aber was es dort gibt, wird der ein oder anderen sehr gut gefallen. :3

"Handmade Lolita Sock Toppers, Peter Pan Collars, Lace Chokers, Lolita Wrist Cuffs and Sailor Fuku Accessories - Seifuku 制服

The Sailor Fuku will shortly be moving into its own Etsy Shop, stay tuned!
"


Aaaaah! (: Ich liebe die Krägen und Schleifen. <33
Ich hab auch gesehen, dass man Custom-Bestellungen aufgeben kann. (:

Die Preise find ich vollkommen okay. Ein Kragen mit großer Frontschleife kostet 34.04€. Die Versandkosten variieren zwischen 4€ und 6€.

Bewertungstechnisch liegt der Shop vorne. (: 



Die Sachen sind handgemacht und als ich angefragt habe, ob ich die Fotos verwenden darf bekam ich außerordentlich zuvorkommende und freundliche Antwort. (:

Wenn ihr also auf der Suche nach einem schönen Sailor-Collar seid, dann schaut mal rein!


Klicke hier, um den Shop zu besuchen.




Schnelles Rezept: Udonnudeln mit Tofu

Mal wieder ein Rezeptchen! Mit hochprofessionellen Handyfotos. :D


Zutaten:

2 Päckchen Udon-Nudeln
1 'Stück' Tofu
Mirin
Char Siu Sauce (LEE KUM KEE)
Oyster Flavoured Sauce (Panda Brand - LEE KUM KEE)
Schwarzer Sesam
Öl / Pfeffer / Gemüsebrühe

- Gemüse nach Belieben -


Ich kaufe Udonnudeln immer in diesen kleinen Päckchen. Die sind wie ein Kissen zusammengepresst und man braucht einfach ein wenig Geduld, dann lösen sie sich beim Kochen. (: Nicht drin herumstochern! Das macht sie nur kaputt und ihr zermatscht sie wohlmöglich noch. Einfach warten. Haben sie sich gelöst und schwimmen frei im Topf herum sind sie fertig. (:

Ist euch der Geschmack noch zu lasch einfach ein wenig mehr Soße hinzugeben. Wenn er euch zu stark ist gebt noch etwas heißes Wasser hinzu und lasst es ein bisschen einkochen.
Ist die Soße von Konsistenz und Geschmack her nach eurem Belieben, füllt alles in eine große Schüssel und richtet diese mit schwarzem Sesam und etwas Grün obendrauf an - et voilà! :D

Guten Appetit. (:


Endlich wieder Fotos! - And the Winner is... (Gewinnspielauslosung)

Böööööhh... Der letzte Tag der Semesterferien. Irgendwie schade, aber ich bin auch froh darüber. U__U Endlich wieder ein Grund aus dem Haus zu gehen. XD

Ich fange garnicht erst an jetzt diverse Versprechungen abzugeben, in denen ich drauf schwöre, dass "ab morgen alles anders und viel besser" wird. Keinen Bock. xD
Was ich mir wohl vorgenommen habe ist, endlich wieder mehr vor die Kamera zu treten. Seit einem halben Jahr haben Micha und ich keine richtigen Fotos mehr zusammen gemacht. Wieso? Einfach keine Lust meinerseits. xD Ich hatte keine Lust mehr auf diesen Fashionkram. Nun sitzt uns aber American Apparel im Nacken. :D Wir haben noch ein paar Kleidungsstücke, die wir fotografieren und denen die entstandenen Bilder zukommen lassen sollen. Für Outdoorshootings war es mir aber - ja manchmal bin ich eine richtige Mimi - zu k-k-k-alt. xD

Eigentlich wollten wir die Sonnenfinsternis fotografieren, aber da kam uns der Nebel in die Quere, was dann aber auch wieder gut war, da das auf den Fotos einfach gut kommt und man nicht dauern die Belichtungszeit wegen der Sonne ändern muss. :D

Der Body ist von American Apparel und die Hose ist meine neue High Waist Hotpants. :D Ich liebe Highwaist Hosen... Meinen Hintern finde ich nicht so schön darin, aber da ich meine Taille mehr mag als ihn... ist er mir egal. XD

Das ist ... garnicht geplant gewesen. :D Aber der Abhang hat sich so wunderbar angeboten und mit diesem goldenen Ding fühlte ich mich wie ne Superheldin. :D Bei der Landung bin ich auf ein paar spitze Steine getreten... das war ... nicht so cool.


Mir gefallen die Fotos ziemlich gut. (:


Fallen ... uuuuuund elegant wieder aufrichten und so tun als sei nix gewesen. XD

Nun aber genug davon. Ich hab ja auch immernoch die Gewinner der Kawaii Lottery bekannt zu geben. (:

Mh, am liebsten würde ich jedem das schicken, was er sich "gewünscht hat" aber das ging ja nicht. u_u

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. :3 Ich versuche die Gewinne nächste Woche abzuschicken, kann aber noch nichts versprechen.
Jetzt heißt es JUBELN und SICH FREUEN! <3


Caddü probiert komische Dinge: Japanese Candy Kit :D

Ihr erinnert euch sicher an die Kawaii Box. Das ist schon so lange her, dass man das schonmal vergessen kann. :D
Darin befand sich eines dieser beliebten Candy Kits, die man im Düsseldorfer Asiamarkt findet, wenn man Glück hat. (:
Ich hab mich mal geopfert und es probiert. XD Dank der vielen Langeweile hab ich mal wieder meine Kreativität angekurbelt und ein klitzekleines Video davon gedreht. :D ...mit meinem Handy. xD Also bitte nicht wundern, dass das Bild am Ende quer ist. Ich weeeeeiß, man dreht keine Videos im Hochformat und das ist eine Sünde, aber ich war am Ende zu blöd das Handy waagerecht zu halten. :D


...
Die Konsistenz ist echt witzig. Aber auch erschreckend. xD Diese schaumige, chemischsüße, rosa Masse ist immerhin das Produkt von Wasser und Pulver. :D Gut, ich liebe Kartoffelpürree aus der Tüte, aber das ... Wow. :D
Vor allem habe ich das Gefühl, dass "Chemietraube" die beliebteste Geschmacksrichtung in Japan ist. xD

Es ist auf jeden Fall super lustig und spannend. :D Ganz aufgegessen hab ichs dann doch nicht. Niemand wollte es haben und alle weigerten sich mal zu probieren, also hab ich's kurzerhand das Klo runtergespült. u_u Aber die Form kann man super verwenden um ein großes Schokomännchen zu machen, oder eins aus Wackelpudding! :D Oder Fimo.

Was schade daran ist, ist das viele Plastik! O_o soooo viel Plastik. Das ist traurig anzusehen.

Jedenfalls!
Zum Verschenken und Spaß haben langt es allemal. :D Aber nochmal essen muss ich es wirklich nicht. xD Als "Süßigkeit" hat das Zeug bei mir versagt, auch, wenn es echt Spaß macht.

Review: Kawaii Box März ♥ Plus: Giveaway! Gewinne eine Kawaii Box!

ENDLICH ist es soweit ... Unglaublich. An einem Tag denkt man sich: Ach, ich hab ja Semesterferien. Das mach ich gemütlich morgen! Und dann kommen wieder jede Menge Dinge und Menschen auf einmal, die was von einem wollen. Und schon ist eine ganze Woche rum. o.o

Aber nun hab ich es endlich geschafft die Kawaii Box #3 2015 zu fotografieren! (:
Ich wollte nicht nur Fotos machen, also habe ich mich bemüht ein kleines Video zusammenzuschneiden! :D Mein allererstes Reviewvideo. Man sieht mich nicht - ist auch besser so - aber dafür die niedlichen Sachen umso besser. ;)

Äääääähm, ich hatte in letzter Zeit oft hin und her überlegt, ob ich nicht ab und an ein Video machen soll. Ich weiß aber nicht wovon. XD Deswegen lohnt es sich eigentlich garnicht, meinen Youtube Kanal auszuschmücken. xD Er wird halt jetzt einfach nur dazu missbraucht um Videos hochzuladen und sie in die Posts zu packen. :D




 
Meine erste Video Review yaaaaaaay. xD *hust* Dieses Videoprogramm von Adobe ist garnicht mal so leicht zu bedienen. :D Je mehr Funktionen desto komplizierter wird es. XD Argh. Und wieso das Video nicht in HD verfügbar ist, werde ich wohl auch nie erfahren. u__u Es hat immerhin fast 3 Stunden gebraucht bis es endlich auf Youtube war. XD Da hätte ich immerhin eine HD Einstellung erwartet. :D Naja. Was solls.

Lasst mich alles nochmal näher beleuchten!

Es hat nicht wirklich lange gedauert, bis sie bei mir eingetrudelt ist. (: Nicht einmal 2 Wochen, glaube ich. Ein wenig demoliert aber dennoch ganz kam sie bei mir an. :D Schön fand ich das aufgedruckte Logo und den, per hand gekritzelten Panda! :D <3 Sehr süß.

Mit dem rosa Papier hat man das Gefühl, man öffnet eine Schachtel randgefüllt mit Zuckerwatte! :D

Meine Lieblingsstücke sind wohl das Pastellarmband, was so aussieht, als seien es kleine Tofuwürfelchen oder Karamellbonbons :D <3, die Sticker und das Flauschige ... äh ... ich glaube es soll ein roter Panda sein? Oder ein Waschbär? xD Der Stift ist auch echt niedlich. :3
Am wenigsten gebrauchen kann ich wohl das Hipster-Stiftemäppchen und den Travel Tag. Hab kein Geld zum Reisen. :D Ich denke, ich werde ihn meiner Schwester schenken. (:
Übrigens schön, dass die Stäbchen für Erwachsene und trotzdem total niedlich mit Panda sind! :D

Ist die Box ihr Geld wert?
Gut, die Box habe ich gesponsert bekommen, weil ich mich bei 'Kawaii Box 4 Blogger' beworben habe. Ich stelle mir aber nun einfach vor ich hätte 15€ gezahlt. :D
Am Anfang war ich skeptisch und ein bisschen enttäuscht und immerhi ist bloß die Skepsis geblieben. Die Sachen sind alle toll und wenn man bedenkt, dass man alleine für solche Sticker meist 2€ zahlt, für so einen Stift auch 2€ und für das Candy Kit zumindest in unserem Asiamarkt knapp 3€, dann kommt man vielleicht (mit enthaltenen Versandkosten) auf die 15€. Irgendwie habe ich jedoch auf mehr ... Exklusivität gehofft. Das Mäppchen ist niedlich aber wäre es von zB Chococat oder sonstwas, fände ich es persönlich besonderererer. xD Aber es heißt schließlich "Kawaii Box" und nicht "Japankitschbox". Der Rest ist zumindest ziemlich japanisch (bis vielleicht auf die Sticker).

Mein Fazit ist also irgendwie: Es dürfte ruhig ein bisschen exklusiver sein. ^^ Sachen wie das Mäppchen oder das Plüschi kann ich mir auch auf der Kirmes angeln (entschuldige, Plüschi!). Nicht, dass sie so mies verarbeitet wären, aber sie machen halt nicht wirklich was her. Auch das KitKat ist weniger kawaii als ein Platzfüller.
Trotz allem: Ich bin gespannt, was in der nächsten Box ist! >_> Die Neugierde ist einfach zu groß. :D Bei sowas kann man nicht den Geschmack von jedem treffen und schon garnicht immer. (: Ich hab das flauschige kleine Ding nun trotzdem an meinem Rucksack und hoffe, dass es die Aussicht genießt! :D Und 15€ sind nicht mehr so viel, wenn man bedenkt, dass die Versandkosten darin enthalten sind...

Wenn ich das nötige Kleingeld habe, steige ich auf jeden Mal mal in ein paar Monate Abo mit ein. (:




Für diese Kawaii Box gibt's 3,5 / 5 Sternen. Sicherlich kann ich nicht für alle Boxen sprechen, dafür müsste man einige Monate eine erhalten und dann ein Gesamtfazit ziehen. (:


ACH: Die Kawaii Lottery ist auch schon lange beendet!  
Diesen Sonntag werden die Gewinner bekannt gegeben! (:



Super Special GiveAway: Gewinne eine KawaiiBox
Hier habe ich dann noch eine kleine Überraschung! Du möchtest auch mal ne KawaiiBox ausprobieren, ohne gleich zahlen zu müssen? Mach mit! :3 Die Box kommt direkt zu dir nach Hause und zwaaaar.... KOSTENLOS! *badababooom*
a Rafflecopter giveaway

Kawaii Box is the cutest monthly subscription service. Subscribe Now
and receive a box filled with hand-picked kawaii items from Japan and
Korea directly to your home every month. Your box will be shipped in
the beginning of each month and the shipping is absolutely free,
anywhere on the planet! Each box includes 10-12 cute, original and
licensed kawaii items. 



VIEL GLÜCK! (:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...